Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: Veranstaltung Detail

Professionelle Nähe und Distanz in der Basisbildung

Tanja Muckenhuber
06.06.2024 10:00–11:30

Empathie und Abgrenzung als starkes Team im Arbeitsprozess

Nähe und Distanz beschreiben emotionale, räumliche und soziale Verhältnisse zwischen Menschen. Beide sind Ausdruck subjektiver und dynamische Handlungsabsichten und -deutungen. Jede Person, die sich in einer Entwicklungssituation befindet, braucht unterstützende Bindung gleichsam wie Freiraum zum selbständigen Handeln. Was aber unterscheidet bei der Gestaltung von Nähe/Distanz Alltagshandeln von professionellem Handeln?
Inhalte:

  • Grenzen wahrnehmen, definieren und kommunizieren
  • Klarheit in der Lehr/Lern-Beziehung
  • Empathie als innere Grundhaltung
  • Bewusstes Gestalten von Nähe/Distanz zur Balance von vertrauensvoller Abhängigkeit und eigenständiger Selbstbehauptung

Mag.a Tanja Muckenhuber – Bildungs- und Familiensoziologin, Systemische Supervisorin & Coach, Erwachsenenpädagogin
Termin: Donnerstag, 6. Juni 2024, 10.00 bis 11.30 Uhr (2 UE)

zur Anmeldung

Logo BMBWF
Logo Burgenland
Logo Kärnten
Logo Niederösterreich
Logo Oberösterreich
Logo Tirol
Logo Vorarlberg