Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: Was ist Level Up?

Was und wer ist Level Up - Erwachsenenbildung?

Level Up - Erwachsenenbildung ist eine Kooperation des Bundes und der Bundesländer gemäß Art. 15a B-VG. Der Bund wird durch das Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) vertreten. Die Länder-Bund-Initiative startete 2012 unter dem Namen "Initiative Erwachsenenbildung" (IEB). Ihr Ziel ist es, in Österreich lebenden Jugendlichen und Erwachsenen auch nach Beendigung der schulischen Ausbildungsphase den Erwerb grundlegender Kompetenzen und Bildungsabschlüsse unentgeltlich zu ermöglichen.

Level Up stellt Fördermittel zur Realisierung von Bildungsangeboten im Bereich Basisbildung und Nachholen des Pflichtschulabschlusses zur Verfügung. Dies erfolgt über Mittel der Länder, des Bundes und des Europäischen Sozialfonds. Darüber hinaus gewährleistet sie durch die Schaffung von österreichweit gültigen qualitativen Rahmenrichtlinien einen hohen Qualitätsstandard für diese Programmbereiche.

Die Geschäftsstelle steht den Bildungsträgern als Ansprechpartnerin für die Akkreditierung von Bildungsangeboten und für das Monitoring zur Verfügung. Sie fungiert als Bindeglied zwischen diesen und der Steuerungs- und Akkreditierungsgruppe, deren Arbeit sie ebenfalls unterstützt.
Fragen zur ESF-Abrechnung stellen Sie bitte an das BMBWF, Fragen zur Förderung an die zuständige Landesstelle.

Die Steuerungsgruppe ist das Aufsichts- und Steuerungsorgan von Level Up. Zu ihren Aufgaben zählen u.a. die Ernennung und Abberufung der Expertinnen und Experten der Akkreditierungsgruppe sowie die Programmaufsicht und Bewertung der laufenden Maßnahmen. Die Länder werden durch je eine Person, der Bund durch vier Personen, mit Stimmrecht in der Steuerungsgruppe vertreten. Den Sozialpartnern kommt eine beratende Funktion zu.

Die Akkreditierungsgruppe prüft die Bildungsangebote hinsichtlich ihrer Qualität entsprechend den Anerkennungsrichtlinien des Programmplanungsdokuments von Level Up und trifft die Entscheidung in Bezug auf die Akkreditierung. Gegebenenfalls richtet sie auch Nachbesserungsaufträge an die betreffende Institution. Der Akkreditierungsgruppe gehören sechs unabhängige Bildungsexpertinnen und -experten an, die von der Steuerungsgruppe jeweils auf vier Jahre bestellt werden.

Mitglieder der Akkreditierungsgruppe:

  • Mag. Dr. Philipp Assinger (Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Karl-Franzens-Universität, Graz)
  • Dr.in Marianne Frick (HSD Hochschule Döpfer, Regensburg)
  • Mag. Wolfgang Kellner (Ring Österreichischer Bildungswerke)
  • Dr. Norbert Lachmayr (Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung, Wien)
  • Mag.a Maria Presting (Institut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung, Linz)
  • Mag.a Friederike Weber (Prospect Unternehmensberatung GmbH, Wien)

Im Rahmen von Level Up können Sie an die Steuerungsgruppe und Akkreditierungsgruppe ausschließlich über die Geschäftsstelle herantreten.


 

Bildungsträger

Klicken Sie auf das jeweilige Bundesland, um die Organisationen einzublenden.

Kärnten

Steiermark

Wien

Short description of Level Up in English

Logo BMBWF
Logo Burgenland
Logo Kärnten
Logo Niederösterreich
Logo Oberösterreich
Logo Tirol
Logo Vorarlberg
nach oben